Aug
09
2007

PCCP LAN-Party Juli 2007

Offizieller Beginn der LAN-Party war um 20:00 Uhr. Um 19:00 fanden sich die Leute ein zum Aufbauen und Einrichten der PCs. Dass wir das erste Spiel trotzdem erst um 21:45 beginnen konnten ist erstens jahrelange Tradition und zweitens Windows Vista zu verdanken.

DotA

Dem Anlass gebührend eröffneten wir die Zockerei mit einem DotA 3vs3 in den Teams Tom, Mugsy, Tobi gegen Kreizal, Jakob, Mot. Jakob rulte uns wie üblich sehr schnell, doch irgendwie schafften wir es gemeinsam ihn down zu bringen um ihn mit Hilfe des Deathmatchs (= bei Tod zufälliger Hero) etwas einzubremsen.
Genau im spannendsten Moment schmierte das Spiel dann auf allen PCs gleichzeitig mit einem „Critical Error“ ab. Doch so schnell gaben wir uns nicht geschlagen, es wurde sofort eine 2 Runde gestartet, die leider ein ebenso unrühmliches Ende fand und somit war DotA einmal auf Eis gelegt.

Um hier nicht alle Details anführen zu müssen nun eine Zusammenfassung der Games gewürzt mit kleinen Eindrücken dazu:

Trackmania Sunrise: Noch schnell vor der LAN-Party gekauft machte es mit bis zu 12 Teilnehmern wirklich viel Spaß. Tom beherrschte uns eigentlich nach Belieben, die einzige ernsthafte Gegenwehr konnte HPK bieten, der Rest schaffte bis auf Zufallsergebnisse nichts wirklich Vorzeigbares (Die Schwächen des Obmanns beim Rennautofahren wurden wiedermal nicht wiederlegt 😉 )
Ab einer gewissen Streckenanzahl konnte niemand mehr Sätze der Form „Wan kumt den endlich Rally, Ma Oida wiso schowida koa Rally?“ hören. Als dann endlich die Zeit des Rallygroßmeisters Alfi gekommen war, überzeugte er uns mit Top-Ergebnissen (einmal schaffte er sogar 2 Punkte in einer ganzen Runde), da hatte sich das Jammern wirklich ausgezahlt!

Trackmania Sunrise Screenshot

Pudge Wars: Das WC3 FunGame hatten wir an einem der letzten Clubmontage entdeckt und das Spiel war ein echter Renner für den kurzweiligen, einfachen Spass auf der LAN-Party. Am wichtigsten dabei natürlich: Wer hat den längsten bzw. kann am meisten Damage damit machen!
Allein spielen wollte Pudge Wars allerdings auch nur Mike … naja, wems gefällt …

Counterstrike: Die Matches 6vs6 waren actionreich und stressig (sowas wie Teamwork und Taktik kennen wir eigentlich nicht), wir spielten wiedermal unsere Standard-Welten: Prodigy (RatsRats), Train (Wo isn der 2te Bombenlegplatz?), Italy und Mansion (bei so vielen Leuten für das Counter-Team fast unmöglich zu gewinnen).

Diablo II: Die alten Charaktere (Gott sei dank gesichert am Server) wurden wieder ausgegraben und schon bald machten die mächtigen Barbaren, Zauberinnen und Paladine jagt auf die Schergen Diablos. Fazit: Ein paar Levelaufstiege waren wieder drinnen – irgendwann werden wir dann Hölle auch schaffen 😉

Was sonst noch auffiel:
Erfreulicherweise war keine Hardware kaputt gegangen, mit Blaulicht am Samstag zum Birg wäre ja sowieso nicht mehr möglich.
Age of Empires II verweigerte die Zusammenarbeit mit Danis PC und so mussten wir uns die schrecklichen Sprachsamples ständig anhören ohne in den Genuss des Spieles zu kommen.
Crashday Multiplayer funktioniert auch nach dem neuesten Patch nicht, ein klassischer Fall von Drecksteil und Fehleinkauf, eine Frechheit welche Software auf den zahlenden Kunden losgelassen wird.
Über manche WC3-Fungames hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens, ein kleiner Hinweis: am meisten Freude hatte Alfi und unsere Pubertierenden.
Ende gut – alles gut am Samstag (bzw. Sonntag) um 6:00 Uhr, Fortsetzung folgt hoffentlich bald.

Impression zur PCCP LAN-Party sind hier zu finden!

Written by Tobi in: Veranstaltungen |

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes