Okt
17
2006
1

Clubabend 16.10.2006 oder Analyse

Man merkt deutlich am Verhalten der Clubmitglieder, dass die ersten Maßnahmen zur Intensivierung des Clubabends (kein Spielen übers Internet, sondern gemeinsame Tätigkeiten im LAN) greifen: Letzte Woche war die Webteam-Sitzung schon ein echter Brüller (die Mitglieder standen Schlange um an den Projekten arbeiten zu dürfen) und auch gestern fieberten schon alle dem Warcraft 3 Fungames-Abend entgegen.

Das Verhalten der Clubmitglieder sieht folgendermassen aus (mit subjektiver +/- Wertung), um dann eine einfache Nutzenrechnung aufstellen zu können:
– Andi spielt WoW. Früher: Andi spielt WoW. Bei der Frage ob er teilnimmt am Warcraft spielen, antwortet er später, spielt noch 1,5h Stunden WoW und geht dann nach Hause.
– Mugsy sitzt im Büro und spielt WoW und kommt dann ab Mitternacht in den Clubraum. Früher: Mugsy spielt WoW.
Hari spielt irgendwelche Prügelspiele und nimmt an den Events teil, die ihn interessieren. Früher: Hari spielt WoW.
Mot spielt WoW und beteiligt sich nach einigem Zureden an einer ordentlichen Footie-Partie. Früher: Mot spielt WoW.
Alfi spielt Olympia, gibt die Bestände in die Kasse ein (Zitat nach VNC-Zugriff auf den Server: „Darum geht es nicht, es ist ja da auch offen …“) und dann bei einem Warcraft 3 Spiel mit. Früher: Alfi spielt WoW.
+ Aze und Dani spielen PES5. Teilnahme am Warcraft spielen nach einiger Überzeugungsarbeit. Früher: Aze und Dani sind nicht im Club.
+ Tobi probiert die Events schmackhaft zu machen und die Leute zur Teilnahme zu überzeugen. Zwischendurch Gedanken ob die Internetvereinbarung nicht einfach durch Ausstecken der Verbindung durchgesetzt werden soll. Früher: Tobi spielt Warcraft 3 im BattleNet.
+ Jakob nimmt an den Events teil wenn er Interesse daran und probiert dann auch die Leute zu forcieren. Früher: Jakob spielt Warcraft 3 im BattleNet.
+ Hpk kommt spät in den Club und beteiligt sich dann. Früher: HPK kommt noch später in den Club.
Der Rest ist mehr oder weniger regelmäßig anwesend.

Fazit: Das Ergebnis liegt bei +2, Aktion wird fortgesetzt und eventuell verschärft!

Written by Tobi in: Clubabende |
Okt
11
2006
1

Logbucheintrag Clubabend 09.10.2006

Diesen Montag war Webteam-Sitzung – das konnte man gleich an der Anwesenheit erkennen, denn so leer war der Clubraum schon lange nicht mehr … :/

Darum mußte am Anfang Danis PC für etliche Pro Evolution Soccer 5 Duelle herhalten! Das Resümee draus: Aze hatte keinen guten Tag erwischt, normalerweise ist er Tobi deutlich überlegen, aber an diesem (und damit ganz besonderen) Abend konnte Tobi fast jedes Duell für sich entscheiden und war insgesamt die stärkere Mannschaft. Dani kann zwar vor allem groß reden, allerdings hat er auch mit Arsenal die Kontertaktik perfektioniert. Hinten dichtPro Evolution Soccer 5 gestaffelt stehen und dann der schnelle Konter mit einem steilen Pass auf Henry. So konnte er trotz einem Minus an Chancen immer wieder Siege erringen. Wer allerdings am entscheidenden Tag (30.10. ist PES5-Turnier) seine optimale Form findet wird erst die Zukunft weisen.

Nach einer intensiven Zusammenräumsession startete Tobi (er machte mich sich selbst Webteam-Sitzung) sein Projekt den Clubraum als Quicktime-VR zuQuick Time VR Beispiel verewigen. Schnell Kamera und Stativ aufgebaut und die Leute aus dem Clubraum vertrieben um rundum Fotos zu schießen. Das Ergebnis sah dann schon ganz ordentlich aus, allerdings muss an der Fototechnik noch gefeilt werden, dann kann die Clubraum-Panoramaansicht auch auf der Homepage online gestellt werden.

Nachdem Tobi sein Projekt abgeschlossen hatteAge of Empires 2 und sonst kein Webteam-Projekt gestartet wurde wurde Age of Empires 2 The Conquerors ausgegraben. Schnell wurden ein paar bereitwillige Teilnehmer gefunden und es konnte ein 3vs3 Duell gestartet werden. Resümee 1,5h später: Es war wirklich nicht Azes Tag, Jakob spielt verdammt gut und Mugsy konnte sich schnell wieder an seine Fähigkeiten erinnern, während Martn eine echte Enttäuschung war. Der Rest lief unter ferner liefen und so wurde um 00:30 Uhr der Clubraum von der Salzburg-Connection verlassen, es wartete ein neuer Arbeitstag.

Written by Tobi in: Clubabende |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes